Homöopathie

Seit 1996 behandelt Frau Dr. Hofmann neben der internistisch-schulmedizinischen Methode auch klassisch homöopathisch. Sie besitzt das Diplom des deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte. Klassische Homöopathie beinhaltet ein ausführliches Anamnesegespräch, in dem ein passendes hoch potenziertes Einzelmittel gefunden wird, welches in größeren, teils mehrwöchigen Abständen eingenommen wird. Bei akuten Beschwerden können darüberhinaus auch homöopathische Komplexmittel oder andere naturheilkundliche Heilmittel empfohlen werden.

Seit 2005 gibt es im Rahmen der integrierten Versorgung ein Vertragsmodell für gesetzlich Versicherte zur homöopathischen Behandlung. Die teilnehmenden Kassen, die die Kosten vollständig übernehmen, sind auf den Internetseiten des deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte zu finden (www.dzvhae.de) oder bei der eigenen Krankenkasse zu erfragen.

Für Patienten, die nicht an diesem Vertrag teilnehmen können, werden die Kosten der homöopathischen Behandlung nach GöÄ abgerechnet.